Change-Müdigkeit

20. Juli 2022

Das Change-Projekt ist abgeschlossen. Erfolgreich. Also, … alles „Roger“ … oder was?

Woher kommt dann die Trägheit in den Teams? Auch Kollegen, die bisher immer voranschritten, … von denen siehst und hörst Du nichts mehr. Merkwürdig. Was ist passiert?

Die jüngsten Nachforschungen habe ergeben, dass es:

👉 Vertrauensverlust ist,

👉 Verunsicherung und Konflikte bis hin zu

👉 Zweifel und Angstzuständen.

Diese sind es, die Verhaltensstörungen in der Organisation hervorrufen. Entstanden im vorherigen Projekt. Wenn überhaupt sichtbar, dann erst spät nach dem Projektende. Und damit ist die tatsächliche Ursache nur noch schwer auszumachen.

Selbst die Ergebnisse verschiedener routinemäßig durchgeführter Gefährdungsanalysen nach §5 ArbSchG ergaben kein eindeutiges Bild. Erst die Anhäufung von Konflikten und damit der Anstieg von Mediationsverfahren bringt es ans Tageslicht:

👉 Antriebslosigkeit

👉 Passivität bis hin zur Verweigerung

👉 Erschöpfungserscheinungen

👉 erhöhter Krankenstand

sind einige der Anzeichen, die immer stärker hervortreten. Bei näherer Betrachtung sind das die entscheidenden Belastungsstörungen, die zur Change-Müdigkeit führen. Insbesondere bei Projekten in großen Unternehmen mit langjähriger Transformations-/Change-Laufzeit.

Tipp 1: Vermeidungsstrategie:

Vorausdenken, welche Reaktionen entstehen können und weshalb

Frühzeitiges Erkennen von Stressoren, die zur Change-Müdigkeit führen

✅ Engere Führung im Veränderungsprozess

sind einige der wirksamen Maßnahmen, um es gar nicht erst soweit kommen zulassen. Wenn nachlassende Team-Performance in den Büchern auftaucht, ist es zu spät:

👉 Rückläufige Verkaufszahlen,

👉 träge Marktbearbeitung und -reaktionen

👉 eingeschränkte bis gar keine Budgets für Verbesserungen

Tipp 2: Behandlung:

✅ Tiefen-Analyse der Ursachen auf Basis der Projektphasen und verdeckter Reaktionen

Entwickeln geeigneter Gegenmaßnahmen mit Langzeitwirkung

Einbeziehen der Korrekturmöglichkeiten in den Führungsalltag

✅ Ergebnissicherung durch konstruktive Retrospektiven (Nachhaltigkeit)

Wie sind Eure Erfahrungen? Habt ihr ähnliche Reaktionen beobachtet? Wenn ja, berichtet doch kurz als Kommentar!

Und hier der Weg zu einem kostenlosen Gespräch mit Ralph Nolte:

https://calendly.com/r-nolte/call

#Projektmanagement #Changemanagement #Transformation #Orientierung #Agilität #Führung #Leadership #HR #Druckausgleich #ralphnolte #Changemüdigkeit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram